Anelletti


„Anelletti“ sind eine typische PASTA aus Sizilien. Diese reichhaltige Speise wird im Backofen gegart  und nennt sich auch „Timballo di anelletti“.
Sie geoert zur traditionellen palermitanischen  Gastronomie, die so oft eine historischen Ursprung hat.
Die ersten „timballi“ hat es in Palermo gegeben unter der damaligen arabischen Benennung im IX Jahrhunderts; sie hatten verschiedene Formen und verbreiteten sich auf der ganzen Insel..
Wichtig für die Sizilianer war auch der einfache Transport derselben. Es trift des oefteren zu, dass ein Gruppe von Menschen zu einem Picnic unterwegs ist und aus dem Korb einen „timballo di anelletti“ holt,  um ihn an Ort und Stelle zu verzehren. Dieses Gericht entspricht einer vollen Mahlzeit, da es pasta, Fleisch und Gemuese beinhaltet.
Die Hauptzutaten sind ein Fleischsauce mit Erbsen, aber je nach Saison koennen auch Auberginen, harte Eier, Salami- oder Schinkenstueckchen und noch Vieles mehr enthalten sein.
Die Zutaten sind meist auch an die verschiedenen Gegenden gebunden.
Diese wunderbare Festgericht beinhaltet die 3 Goldregeln der sizilianischen Kueche, u.z. Aroma, Geschmack und Würze.

Arancine

Cannoli

La cassata

Panelle e Crocchè

Pasta mit sardinen

Sardines “a beccafico”

Lo sfincione